C-Junioren

C-Jugend beim Hallenmasters überzeugend!

Platz 3 und 1 beim TSV Havelse – Kooperations-Cracks der JSG Halvestorf/TCH mit starker Vorstellung in Berenbostel – Felipe Dutschke überragend

Bei den beiden C-Jugend-„Hallenmasters“-Turnieren des TSV Havelse für die Jahrgänge 2005 und 2006 in der Halle am Schulzentrum Berenbostel haben sich 2 bunt durcheinander gemischten Kooperations-Teams überraschend gut geschlagen und kamen beide am Ende sogar aufs Treppchen. Das von Cheftrainer Kris Lennart Müller gecoachte Team Rot blieb dabei beim Vormittagsturnier ohne Niederlage und zog am Ende durch gute Arbeit gegen den Ball ins kleine Finale ein, vorher in der Gruppe nur durch das schlechtere Torverhältnis von Gruppen- und Turniersieger HSC Hannover getrennt. Hier konnte im Spiel um Platz 3 die JSG Stelingen/Engelbostel nach Neunerschießen mit 5:3 in die Schranken gewiesen werden. Der in der Halle gewohnt starke HSC Hannover gewann das Finale gegen das Gastgeberteam TSV Havelse Rot knapp mit 2:1. Platz 3 im starken 10er-Teilnehmerfeld mit vielen Bezirks-oder Landesligisten ohne einzige Niederlage konnte sich schon mal gut sehen lassen!

Noch besser machten es im Nachmittagsturnier sogar die von Co.-Trainer Michael Söchting betreuten Jungs mit Team Blau. Nach unnötiger 1:2-Auftakt-Niederlage gegen den Lüneburger Bezirksligisten FJSG Allertal/Düshorn setzte es in Folge nur noch Siege. Den aufsehenerregendsten dabei beim 6:0 gegen den bis dahin ungeschlagenen TSV Havelse/Team Rot, welcher von Beginn an auf dem vollkommen falschem Fuß erwischt wurde. Auch im Finale ließen Kapitän Tolga Demircan & Co. Überraschungsfinalisten SC Hainberg (Bezirksligatabellenführer aus Braunschweig) beim 4:0 keine richtige Chance. Eine starke Leistung aller Beteiligten!

Turnierübergreifender Mann des Tages in beiden JSG-Teams war  diesmal übrigens zweifelsohne Team Blau-Keeper Felipe Dutschke (Foto), welcher als offensivster Torhüter beider Veranstaltungen bei seinen 4 (!!!!) Treffern einmal mehr seine enorme Schusskraft- und Technik unter Beweis stellte, blitzsauber seinen Torhüterjob verrichtete und überdies im Neunmeterschießen im Semi-Finale als nervenstarker Neunertöter und Schütze des entscheidenden Neuners glänzte.

Zu den Ergebnissen:
Vormittagsturnier
Nachmittagsturnier

TB Hilligsfeld

Zentral im Landkreis gelegen versteht sich der TBH als sportlicher Mittelpunkt des Hameltals für die Sparten Fussball, Tischtennis, Badminton und Gymnastik und gewinnt dabei seine Mitglieder überwiegend aus dem Ort Hilligsfeld selbst und den umliegenden Ortschaften.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.