C-Junioren

Erstes Landesligaspiel, erster Sieg: C1 kämpft Blaues Wunder nieder!

JSG Halvestorf/H./TCH – SG Blaues Wunder Hannover: 1:0 (0:0)

Im Aufsteigerduell der Landesliga ging es am Halvestorfer Piepenbusch für die C1-Kooperation (Spieler aus den Clubs TBH, Eintracht Afferde, HSC BW Tündern, SSG Halvestorf und TC Hameln)  richtig zur Sache: Gegenüber der noch ziemlich blutleeren Vorstellung im Pokal unter der Woche in Holzminden warfen unsere Jungs alles in die Waagschale, was sie hatten. In einem Duell auf Augenhöhe entschied am Ende der schön durch unsere 06er-Fraktion herausgespielte Treffer zum 1:0 in der 41. Minute, als Diar Berisha den starken Nevio Woitecki mit Augenmaß bediente und dieser vor dem Tor mit einem präzisen Rechtsschuß die Nerven behielt. In einer hart umkämpften Partie wurde es zum Ende noch einmal richtig spannend, weil der gute Schiri Tamer Demircan in der 51. Minute im Anschluss an ein hitziges Wortgefecht mit dessen Gegenspieler Moisés Stoica Melen vom Platz stellte.

Mit Zusammenhalt, Glück und viel Leidenschaft verteidigten unsere Koop-Kicker die hauchdünne Führung knappe 20 Minuten in Unterzahl über die Ziellinie, so dass am Ende im ersten Landesligaspiel gleich der erste und von allen bejubelte Sieg heraussprang. Maßgeblich für den Erfolg dabei die Defensivarbeit aller Spieler, wovon in der Viererkette noch der eminent zweikampfstarke Leonit Gjelaj hervorstach. Chapeau! 

Die Sieger vom Piepenbusch: Liam Carlos Stierand – Leonit Gjelaj, Torge Weinreich, Luca Kleine (C), Nevio Nico Woitecki – Tim Söchting, Joel Maxim Zey (45. Joanna Vorpahl ), Diar Berisha (67. Till Jürgens), Levi Witkop (58., Yunus Günkaya), Moises Stoica-Melen

Großen Grund zur Freude gab es übrigens für unsere 13-und 14-Jährigen bereits am Donnerstagabend, als auf freundliche Vermittlung von Spielermutter Daniela Hegemann unserem Team ein nigelnagelneuer Satz Sporttaschen überreicht wurde. Als edler Sponsor hierfür zeichnet Lars Sulimma, Geschäftsführer des Grand Café Täglich in der Hamelner Innenstadt verantwortlich, welcher damit sein Herz für die Sportjugend in und um Hameln eindrucksvoll unter Beweis stellte. 

Vielen Dank von Team, Trainern und Eltern für diese tolle Gabe an das Grand Café Täglich und Lars Sulimma!

TB Hilligsfeld

Zentral im Landkreis gelegen versteht sich der TBH als sportlicher Mittelpunkt des Hameltals für die Sparten Fussball, Tischtennis, Badminton und Gymnastik und gewinnt dabei seine Mitglieder überwiegend aus dem Ort Hilligsfeld selbst und den umliegenden Ortschaften.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.