A-Junioren,  Allgemein

Wird Hameln-Land zum Abschluss nochmal punkten?

Das letzte Spiel der Saison, für einige Akteure das letzte Spiel im Jugendbereich, trägt die A1 der JSG Hameln-Land am Samstag um 16.00 Uhr in Afferde aus. Gegner der heimischen Elf von Steffen Niemeyer wird der Tabellensiebte TSV Bemerode sein. Die Niemeyer – Elf  hat eine sehr starke Heimbilanz: Mit nur einer Niederlage aus 10 Spielen kann unsere Elf als leichter Favorit gesehen werden. Bemerode hingegen weist eine ähnliche Punktezahl auf und kann ebenfalls auf eine gelungene Saison zurückblicken, was die Aufgabe für die JSG nicht einfacher macht.

Das Hinspiel gewann Bemerode glücklich mit 3:2 und nun liegt es an Gianluca Bekedorf und Co. die Punkte in Hameln zu behalten.  Verzichten muss das Team von der Weser auf Kraus, v.d.Heide, Brandau und Borkert was erstmal zu verkraften sein wird. Ein gutes Jugendfussballspiel wird aber dennoch erwartet und der Ausgang bleibt, trotz leichter Favoritenrolle, offen.

„Das letzte Spiel für mich als Trainer in der JSG und für die Jungs aus dem  Jahrgang 2000. Da wird wohl jeder ALLES dran setzen um mit einem positiven Eindruck in die Sommerpause gehen zu können. Meine Jungs haben eine solide Saison gezeigt und können den 6. Platz mit einem weiteren Heimsieg festigen. Bemerode ist schlagbar und das wollen wir von Beginn an durch unser Handeln auch deutlich machen.“

Steffen Niemeyer
HSC BW Schwalbe Tündern

Der Verein HSC Blau-Weiß Schwalbe von 1928 Tündern e.V. ist ein gemeinnütziger Sportverein aus dem Landkreis Hameln-Pyrmont. Das Aushängeschild des Vereins stellt die Fußballsparte dar, welche nicht nur im Herrenfußball das Maß aller Dinge im Kreis ist, sondern auch im Frauen- und Mädchenfußball tolle Erfolge vorzeigen kann.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.