A-Junioren

Erfolgreicher Test der A2 für das kommende Pokalfinale

Aufgrund der letzten ausgefallenen Punktspiele wurde es Zeit, vor dem Pokalfinale in Hehlen noch ein wenig Spielpraxis zu  bekommen. Und das war auch nötig, denn der Spielfluss stellte sich erst gegen Ende der ersten Halbzeit ein. Bis dahin beschränkte sich unser Spiel auf eine konstante Abwehrarbeit und gelegentliche Konter. So entstand auch das erste Tor durch Alban in der 26. Minute. Danach wurde unser Spiel besser. In der 34. Minute gelang wiederum Alban der zweite Treffer zum 2:0 und in der 41. Minute konnte Ahmet einen Fehler des gegnerischen Keepers zum 3:0 Pausenstand ausnutzen.

Nach der Pause erwischte Blau-Rot-Weiß den besseren Start und konnte unseren Keeper Jan nach einem Ausrutscher in der Abwehr mit einer Bogenlampe überwinden. In der 67. Minute passierte die kurioseste Situation des Spiels: ein Rückpass des Gegners trullerte ins eigene Netz.

Den Schlusspunkt dieser von beiden Seitenteils recht hart geführten Partie setzte unser „Gastspieler“ Johannes, der nach Zustimmung der Trainer und des Schiris in den letzten 15 Minuten auflaufen durfte mit einem fulminanten Treffer zum Endstand von 5:1.

Ein gelungener Test für das Pokalfinale am 22.06. in Hehlen gegen Bodenwerder.

Eingesetzt wurden: Jan M, Philip, Arber, Blenton, Ahmet, Alban, Kero, Fedon, Basti, Noah, Ayman, Abi, Serdal, Tamer, Hezni. Jan K. musste leider aufgrund einer Verletzung passen.

TB Hilligsfeld

Zentral im Landkreis gelegen versteht sich der TBH als sportlicher Mittelpunkt des Hameltals für die Sparten Fussball, Tischtennis, Badminton und Gymnastik und gewinnt dabei seine Mitglieder überwiegend aus dem Ort Hilligsfeld selbst und den umliegenden Ortschaften.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.