C-Junior Ferit Kelesabdiogli
C-Junioren

C1 lässt in Eimbeckhausen nichts anbrennen

DSU II – JSG Hameln-Land 0:14 (0:5)

Kaum nennenswerte Neuigkeiten von unserer C1: Am Montagabend nahm der  noch verlustpunktfreie Kreisligatabellenführer auch die Hürde DSU II problemlos und steht nun nur noch zwei Siege vom Titelgewinn entfernt.

Trotz fünffacher Ersatzstellung unseres Teams (Luca, Levi, Abdin, Noel und Orkun mussten passen) waren die Jungs von Deister und Süntel gegen Carlos & Co. so gut wie chancenlos und kamen erst in der Schlussphase zu zwei nennenswerten Angriffen. Aber der sehr umsichtige Abwehrchef Lorcan Meyer, der seine gute Leistung mit seinem ersten Saisontor krönte, sorgte dafür, dass bei der C1 nun schon im 14ten Saisonspiel die Null stand.

Im Einsatz in Eimbeckhausen:
Liam Carlos Stierand – Joanna Vorpahl, Lorcan Meyer (1 Tor), Nevio Nico Woitecki, Mika Vidicek, David Leon Feise, Tim Söchting (C, 2), Diar Adhurim Berisha (1), Yunus Emre Günkaya (1), Alperen Özcelik (3), Ferit  Kelesabdioglu (3), Moisés Stoica-Melen (2), Joel Maxim Zey (1), Till Jürgens

Bereits am kommenden Freitag (17.05.) steht nun das nächste Punktspiel an- diesmal wieder zu Hause um 17.30 Uhr gegen den WTW Wallensen. Leider fehlen die verletzten bzw. verhinderten Levi, Noel, Orkun und Felipe.

HSC BW Schwalbe Tündern

Der Verein HSC Blau-Weiß Schwalbe von 1928 Tündern e.V. ist ein gemeinnütziger Sportverein aus dem Landkreis Hameln-Pyrmont. Das Aushängeschild des Vereins stellt die Fußballsparte dar, welche nicht nur im Herrenfußball das Maß aller Dinge im Kreis ist, sondern auch im Frauen- und Mädchenfußball tolle Erfolge vorzeigen kann.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.